Fluse

Hier sollen Tiere vorgestellt werden, die ganz dringend Hilfe brauchen. Vieleicht findet der eine oder andere Notfall auf diesem Wege Hilfe...

Moderatoren: Giny, Pfötchen

Antworten
Pfötchen
König der Minilöwen
Beiträge: 39833
Registriert: 23.04.2005 11:55
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Fluse

Beitrag von Pfötchen » 14.05.2019 16:23

Bild

Fluse ist noch sehr jung und hat trotzdem schon eine längere Geschichte. Sie ist schätzungsweise zwischen 8 und 12 Monaten alt.
Fluse fiel Leuten auf, weil sie mit einer etwa gleichaltrigen Katzendame, vielleicht ihrer Schwester, um die Häuser zog und versuchte Anschluss und Futter zu finden. Zum Glück gab es aufmerksame Leute, die sich ihrer annahmen und sich um die Katzen kümmerten.
Zuerst ging es zum Tierarzt. Fluse wurde nach eingehender Untersuchung kastriert, bei ihrer Schwester war das nicht mehr möglich, sie war hoch tragend.
Beide Katzen bakamen Asyl bei einer lieben Tierfreundin und waren damit sehr zufrieden. Sie schliefen eng zusammengekuschelt, putzen sich und genossen Futter, Wärme und Geborgenheit .... bis die Schwester von Fluse ihre Jungen bekam.
Fluses Eifersucht, ihre Attacken gegen ihre Schwester und deren Kinder führte dazu, das die Beiden getrennt werden mussten.
Jetzt ist Fluse in einer unserer Pflegestellen und noch völlig durch den Wind. Sie kommt mit den dort vorhandenen Katzen gut aus und hat auch vor Menschen keine Scheu. Sie fängt an zu spielen, das kannte sie wohl vorher nicht. Manchmal verfehlt sie allerdings das Katzenklo.
Wir sind uns sicher, das das ein vorrübergehendes Problem ist. Im Leben dieser kleinen Katze ist in den letzten 2 Wochen soviel passiert, das muss erstmal verkraftet werden.
Wir suchen für Fluse ein Zuhause bei katzenerfahrenen, toleranten Leuten. Später sollte sie Freigang bekommen.
Fluse ist kastriert, geimpft, gechippt und wird bei Tasso registriert.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter Tel.: 0351 2500245 oder per oder Mail: tierschutz@tsv-leise-pfoten.de
Liebe Grüße Marina
..... und denkt immer dran:
Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus

Tina
Katzenkind
Beiträge: 46
Registriert: 13.01.2018 09:38
Wohnort: Dresden

Re: Fluse

Beitrag von Tina » 23.07.2019 13:29

Ein liebes miauen von Flusi,

Hab mich gut auf der Pflegestelle eingewöhnt.Gehe brav aufs Katzenklo und es geht auch nichts mehr daneben.Mit meinen beiden Katzenfreunden komme ich gut klar .Bin eine verschmuste und verspielte Katze .Ich fordere es auch ein.
Ich suche ein schönes Zuhause mit Freigang und am schönsten wäre es wenn noch ein Kumpel da ist mit dem ich kuscheln und spielen kann.
.
Liebe Grüße Grüße von Flusi und bis bald

Benutzeravatar
Constanze
König der Minilöwen
Beiträge: 10005
Registriert: 27.04.2005 14:46
Wohnort: Leiferde

Re: Fluse

Beitrag von Constanze » 27.07.2019 11:28

::#:: ::#:: ::#::
Hat die süße Maus etwa immer noch keine Interessenten?
Daß einmal das Wort "Tierschutz" erfunden werden mußte, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten menschlicher Entwicklung.
BildBild
BildBild

Pfötchen
König der Minilöwen
Beiträge: 39833
Registriert: 23.04.2005 11:55
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Fluse

Beitrag von Pfötchen » 27.07.2019 11:45

Nein, leider nicht. Es warten auch noch ihre Schwester und 2 ihrer Kinder
Liebe Grüße Marina
..... und denkt immer dran:
Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus

Tina
Katzenkind
Beiträge: 46
Registriert: 13.01.2018 09:38
Wohnort: Dresden

Re: Fluse

Beitrag von Tina » 04.08.2019 17:09

Flusi hat leider noch kein neues Zuhause gefunden..
Sie brauch unbedingt Auslauf da sie sehr aktiv ist und Freigang kann ich ihr nicht bieten

Tina
Katzenkind
Beiträge: 46
Registriert: 13.01.2018 09:38
Wohnort: Dresden

Re: Fluse

Beitrag von Tina » 04.08.2019 17:09

Flusi hat leider noch kein neues Zuhause gefunden..
Sie brauch unbedingt Auslauf da sie sehr aktiv ist und Freigang kann ich ihr nicht bieten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste